Aktuelle Nachrichten

Nachrichten Archiv
19.01.2024:
Beeindruckender Nachteinsatz
15.01.2024:
Verschiedene Einsätze auf den Skipisten
18.12.2023:
Wintersaison hat begonnen
16.11.2023:
Saisonende
16.10.2023:
Oktobereinsätze
04.10.2023:
Einsätze der letzten Woche
24.09.2023:
Zusammenfassung der Einsaetze
18.09.2023:
Paraglide-Unfälle
11.09.2023:
Zusammenfassung der letzten Einsätze
05.09.2023:
Einsätze der letzten Woche
28.08.2023:
Einsatzreicher Hochsommer
21.08.2023:
Bergeinsätze
14.08.2023:
Zusammenfassung der letzten Einsätze
07.08.2023:
Letzte Juliwoche
31.07.2023:
Durchgeführte Einsätze
26.07.2023:
Zusammenfassung der letzten 2 Wochen
07.07.2023:
Zahlreiche Radunfälle
30.06.2023:
Zusammenfassung der Einsätze
23.06.2023:
Sommersaison hat begonnen
19.05.2023:
Einsätze der letzten Woche
12.04.2023:
Die letzten Einsätze der Wintersaison
03.04.2023:
Zusammenfassung der Einsätze
27.03.2023:
Über 500 Einsätze in dieser Wintersaison
20.03.2023:
Einsätze der letzten Woche
06.03.2023:
Zusammenfassung der Einsätze
27.02.2023:
Hochsaison für die Flugretter
20.02.2023:
Einsätze der letzten Woche
15.02.2023:
Weiteres Lawinenopfer
10.02.2023:
Lebend aus Lawine gerettet!
06.02.2023:
Vor allem Skiunfälle
31.01.2023:
Einsätze der ersten Januarwoche
11.01.2023:
Zahlreiche Einsätze
21.10.2022:
Von allem etwas.....
28.09.2022:
Noch viele Wanderer und Radfahrer unterwegs
20.09.2022:
Zahlreiche Einsätze
01.09.2022:
Von allem etwas.....
24.08.2022:
Ferragosto-Woche vorbei
08.08.2022:
Zahlreiche sanitäre Notfälle
04.08.2022:
Radunfälle und allergische Reaktionen
25.07.2022:
Einsatzreiches Wochenende
19.07.2022:
Intensive Woche
15.07.2022:
Gletscherbruch an der Marmolata
11.07.2022:
Verschiedene Bergeinsätze
23.06.2022:
Dienst aufgenommen
02.05.2022:
Wintersaison beendet
20.04.2022:
Endspurt
12.04.2022:
Skitourengeher überlebt Nacht im Freien
08.04.2022:
Wintersaison noch nicht beendet
30.03.2022:
Einsätze der letzten Woche
21.03.2022:
Vor allem Schiunfälle
14.03.2022:
Einsätze der letzten Woche
07.03.2022:
Ohne Helm unterwegs.....
28.02.2022:
Hochsaison in den Dolomitentälern
Nachrichten Archiv
Oktobereinsätze16.10.2023
Am 03. Oktober hatte der Aiut Alpin Dolomites insgesamt 4 Einsätze, darunter einer am Sellajoch für einen Gleitschirmflieger mit einem Knöcheltrauma. Nach der Erstversorgung wurde der Mann ins Brixner Krankenhaus geflogen.

Ein Nachteinsatz fand am 04. Oktober in Wolkenstein statt: gegen 23.00 Uhr wurde Alarm geschlagen, weil ein bundesdeutscher Wanderer abgängig war. Der Mann war von der Puez-Hütte Richtung Langental unterwegs, wo er jedoch nie angekommen ist. Mit den Nachtsichtgeräten wurde ein Suchflug getätigt, aber aufgrund des schlechten Wetters musste der Flug schlussendlich abgebrochen werden.
Die Suche wurde am Folgetag, 05. Oktober, fortgesetzt: die Bergrettung, die Feuerwehr und die Finanzwache suchten bereits seit dem frühen Morgen. Zur Unterstützung wurde auch der Hubschrauber Pelikan 1angefordert. Leider fand man recht bald den leblosen Körper des Mannes, der an die 80 Meter abgestürzt und vermutlich sofort verstorben war.
Am Nachmittag wurden noch zwei Einsätze für medizinische Notfälle in Seis und in Steinach getätigt.

Am 07. Oktober brachte das Weiße Kreuz einen einheimischen Mann, der mit dem Mountainbike gestürzt war, in die Basis nach Pontives. Nach der Erstversorgung durch den Arzt wurde der Mann ins Bozner Krankenhaus geflogen.

Am 08. Oktober forderte die Landesnotrufzentrale den Aiut Alpin Dolomites an, auf Mont Seura klagte ein einheimischer Mann über starke Brustschmerzen. Mit dem Hubschrauber war man rasch vor Ort, der Mann wurde an das EKG angeschlossen und anschließend nach Brixen geflogen.
Am Nachmittag fand noch eine Verlegung vom Brixner Krankenhaus in jenes von Bozen statt.

* * *
© 2008-2020 TIBIWEB - News management system designed & produced by Tibiweb Webdesign