Aktuelle Nachrichten

Nachrichten Archiv
16.10.2023:
Oktobereinsätze
04.10.2023:
Einsätze der letzten Woche
24.09.2023:
Zusammenfassung der Einsaetze
18.09.2023:
Paraglide-Unfälle
11.09.2023:
Zusammenfassung der letzten Einsätze
05.09.2023:
Einsätze der letzten Woche
28.08.2023:
Einsatzreicher Hochsommer
21.08.2023:
Bergeinsätze
14.08.2023:
Zusammenfassung der letzten Einsätze
07.08.2023:
Letzte Juliwoche
31.07.2023:
Durchgeführte Einsätze
26.07.2023:
Zusammenfassung der letzten 2 Wochen
07.07.2023:
Zahlreiche Radunfälle
30.06.2023:
Zusammenfassung der Einsätze
23.06.2023:
Sommersaison hat begonnen
19.05.2023:
Einsätze der letzten Woche
12.04.2023:
Die letzten Einsätze der Wintersaison
03.04.2023:
Zusammenfassung der Einsätze
27.03.2023:
Über 500 Einsätze in dieser Wintersaison
20.03.2023:
Einsätze der letzten Woche
06.03.2023:
Zusammenfassung der Einsätze
27.02.2023:
Hochsaison für die Flugretter
20.02.2023:
Einsätze der letzten Woche
15.02.2023:
Weiteres Lawinenopfer
10.02.2023:
Lebend aus Lawine gerettet!
06.02.2023:
Vor allem Skiunfälle
31.01.2023:
Einsätze der ersten Januarwoche
11.01.2023:
Zahlreiche Einsätze
21.10.2022:
Von allem etwas.....
28.09.2022:
Noch viele Wanderer und Radfahrer unterwegs
20.09.2022:
Zahlreiche Einsätze
01.09.2022:
Von allem etwas.....
24.08.2022:
Ferragosto-Woche vorbei
08.08.2022:
Zahlreiche sanitäre Notfälle
04.08.2022:
Radunfälle und allergische Reaktionen
25.07.2022:
Einsatzreiches Wochenende
19.07.2022:
Intensive Woche
15.07.2022:
Gletscherbruch an der Marmolata
11.07.2022:
Verschiedene Bergeinsätze
23.06.2022:
Dienst aufgenommen
02.05.2022:
Wintersaison beendet
20.04.2022:
Endspurt
12.04.2022:
Skitourengeher überlebt Nacht im Freien
08.04.2022:
Wintersaison noch nicht beendet
30.03.2022:
Einsätze der letzten Woche
21.03.2022:
Vor allem Schiunfälle
14.03.2022:
Einsätze der letzten Woche
07.03.2022:
Ohne Helm unterwegs.....
28.02.2022:
Hochsaison in den Dolomitentälern
18.02.2022:
Zahlreiche Skiunfälle
15.02.2022:
Einsätze der letzten Woche
08.02.2022:
Suchaktion erfolglos
31.01.2022:
Einsätze der letzten Woche
25.01.2022:
Einsätze der letzten beiden Woche
17.01.2022:
Zahlreiche Skiunfälle
10.01.2022:
Gelbe Maschine angemietet
Nachrichten Archiv
Einsätze der letzten beiden Woche25.01.2022
Im Laufe der letzten zwei Wochen wurden folgende Schigebiete angeflogen, um verunfallten Schifahrern Erste Hilfe zu leisten: Sochers, Grödner Joch, St. Vigil in Enneberg, Seceda, Col Raiser, Piz Sella, Vallon in Corvara, Plan de Gralba.
Zu einem relativ ungewöhnlichen Einsatz ist es in Lajen gekommen: Einer jungen Frau war ein Stück Schüttelbrot im Hals stecken geblieben. Der eingeflogene Notarzt hat vergeblich versucht es zu entfernen, deshalb blieb nichts anderes, als die Frau zu beruhigen und sie anzuhalten durch die Nase zu atmen, bis man sie ins Krankenhaus eingeliefert hatte.
Wegen eines medizinischen Notfalls ist man nach Abtei geflogen, um einer holländischen 44 Jahre alten Touristin Erste Hilfe zu leisten, die über Brustschmerzen klagte. In La Ila wurde man zu einem 21jährigen Deutschen mit Kreislaufproblemen gerufen, in Wolkenstein zu einem sechsjährigen Jungen mit hohem Fieber und auf Raschötz zu einem 52jährigen Touristen aus Chioggia, der über anhaltende Brustschmerzen klagte.
Wieder einmal ist es dazu gekommen, dass die Sanitäter einer Ambulanz auf dem Weg ins Krankenhaus die Entscheidung treffen, Patienten in die Basis des Aiut Alpin Dolomites in Pontives zu führen: Diesmal ging es um eine Mitarbeiterin eines Hotels in Gröden, die über Kopfschmerzen klagte und extrem hohen Blutdruck aufwies. Sie wurde von der Notärztin in der Basis erstversorgt und dann nach Brixen ins Krankenhaus geflogen.
* * *
© 2008-2020 TIBIWEB - News management system designed & produced by Tibiweb Webdesign